Filmnacht

DU BIST VERRÜCKT

Zu einem heftigen verbalen Schlagabtausch kam es bei einer Vorstandssitzung des WIRtschaftsvereines. Wir ließen die vierte Filmnacht revue passieren und begannen über die nächste zu sinnieren. Mein Vorschlag, in Zukunft die Filmnacht im Schloßpark abzuhalten löste bei einem Vorstandsmitglied eine überaus heftige Reaktion aus: " Mit Verrückten will ich nichts zu tun haben, ich trete zurück!"
Nun, wenn man die damaligen Gegebenheiten kennt, ist die Reaktion fast nachvollziehbar. Der Schlosspark war hoffnungslos verwildert, das Betreten verboten. Eine Filmnacht dort völlig undenkbar. Kein Stom, kein Wasser - Infrastruktur: Fehlanzeige!
Aber: "Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie."

 FILMNACHT DIE FÜNFTE

13. August 2005. Die "Verrückten" hielten die fünfte Pottendorfer Filmnacht - AM MARKTPLATZ - ab.
Die Gastro war in den bewährten Händen von Thomas Baumgartner. Eine Autoschau der Firma KTZ erregte Aufsehen. Mopedautos mit Elektroantrieb. Muldenkipper als Kleinstfahrzeug. Ein Schaufahrzeug mit Plexiglaskarosserie, Cabrios, Pick Ups, und das alles klimatisiert.
Man(n)/Frau staunte nicht schlecht.
1.800 Besucher genossen die Nacht unter freiem Sternenhimmel.
 

FILMNACHT DIE SECHSTE

Die Vorbereitungsarbeiten waren abgeschlossen, die 6. Pottendorfer Filmnacht "auf Schiene".
Doch: Es sollte nicht sein. Wir mußten absagen. Hier der Pressetext aus dem Jahr 2006:
"Der Verein WIRtschaftstreibende für die Großgemeinde Pottendorf hat sich heuer bereits einige Tage vor der Filmnacht entschlossen, die Veranstaltung abzusagen.
Das bereits abzusehende schlechte Wetter und die dadurch entstehenden sicherheitstechnischen und finanziellen Risiken haben den einstimmigen Beschluss des Vorstandes herbeigeführt. Die Veranstaltung wird seit Bestehen des WIRtschaftsvereines von dessen Mitgliedern organisiert und zum Großteil finanziert. In den vergangenen fünf Jahren hat das Wetter im Großen und Ganzen mitgespielt. Heuer hat es nicht so ganz geklappt und daher wird die 6. Pottendorfer Filmnacht erst im Jahr 2007 stattfinden. Die Organisatoren haben sich für das Wochenende um den 15. August viel vorgenommen und werden mit einigen Überraschungen aufwarten."
AUCH EIN "VERRÜCKTER" BRAUCHT `NE PAUSE
Was für 2007 geplant war? Nun, nachdem einzelne mich ohnehin für verrückt hielten (oder halten) kann ich es ja verraten: Die nächste Pottendorfer Filmnacht sollte ein dreitägiges Fest für die ganze Familie werden. Kinder, Eltern; Großeltern, Tanten, Onkeln, Freunde u.s.w. Und das im Schlosspark. PUNKT!!!
Beim Eingang des Schossparks stand immer noch ein Schild "Betreten Verboten". Da wäre doch noch der Marktplatz!? Abgehakt!
Schlosspark oder nichts! So sind Verrückte halt.
 
 
 
 

Drucken E-Mail

  • Aufbau 20121
  • Aufbau 201218
  • Aufbau 201222
  • B Party 20122
  • B Regatta 201216
  • D Musical 2012 4
  • E filmnacht 2012 1
  • F Backstage 2012 12
  • F Backstage 2012 29
  • Hans Juergen Neuzil Bernhard Bailer gernot Bluemel
  • Leinwand fast fertig
  • Weinbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser, erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Erfahre mehr Ok Ablehnen